Untertitel der Veranstaltung
… solo – due – tutti …
Veranstaltung
Ensemble Schallfeld

Zurück


Flyer/Foto
EnsembleSchallfeld:byChristineSchoerkhuber

Zurück

Bilduntertitel
Ensemble Schallfeld
Fotocredit:
Christine Schörkhuber

Zurück


Termin
Fri 16.10.2015, 20:00 Uhr

Zurück


Ort Grazer Kunstverein
Name
Grazer Kunstverein
Preis
15,00 / 10,00 €
Ermäßigt
5,00 €
Vorverkauf
Zentralkartenbüro + die Eintrittskarte; Kartenreservierungen und Informationen unter ute.pinter@openmusic.at

Zurück

Beschreibung
Elisa Azzarà, Zinajda Kodrič (Flöte)
Szilárd Benes (Klarinette)
Matej Bunderla (Saxophon)
Lorenzo Derinni (Violine)
Myriam García Fidalgo (Violoncello)
Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Leonhard Garms (Dirigent)

Olga Neuwirth (*1968): Spleen III für Baritonsaxophon (1999)
Ramon Lazkano (*1968): Itzalen Zikloa. Lur-Itzalak (del Ciclo de Sombras) für Violine und Violoncello (2003), ÖEA
Andrés Gutiérrez Martínez (*1984): Tourette für Bassklarinette solo (2015), UA
Lorenzo Troiani (*1989): Neues Werk für Violine solo (2015), UA
Iannis Xenakis (1922-2001): Theraps für Kontrabass solo (1976)
Francesco Filidei (*1973): Gagliarda für Violoncello solo (2001-2006), ÖEA
Michael Pelzel (1978) ... psalmodie volubile ... für Flöte solo (2003)
Javier Quislant (*1984): Materia – Imagen für Ensemble (2013)

Das Ensemble Schallfeld formierte sich 2011 aus ehemaligen Studierenden des Masterstudiums „Performance Practice in Contemporary Music“ des Klangforum Wien an der Kunstuniversität Graz und hat sich seitdem rasch als feste Größe in der zeitgenössischen Musikszene Österreichs mit auch internationalen Gastspielen etabliert. Die jungen MusikerInnen stammen aus fünf verschiedenen Ländern und bringen ihren jeweiligen kulturellen, professionellen und musikalischen Hintergrund in die gemeinsame Arbeit mit ein. Das Ensemble agiert als freies Solistenkollektiv, das in verschiedenen Formationen auftritt und enge Zusammenarbeit mit KomponistInnen pflegt, so u.a. mit Franck Bedrossian, Pierluigi Billone und Francesco Filidei. Im Fokus der künstlerischen Arbeit stehen Werke junger KomponistInnen aus dem In- und Ausland neben Wiederaufführungen renommierten Repertoires und „Neuentdeckungen“ wenig bekannter Werke. Das Arbeiten mit Elektronik und performativen Elementen zählt ebenfalls zu den Kernkompetenzen des Ensembles. Neben der künstlerischen Tätigkeit engagiert sich Schallfeld in Graz auch für die Vermittlung zeitgenössischer Musik an Schulen.
Für „open music“ präsentiert es sich mit einer fein selektierten Auswahl solitärer Solos und Duos international arrivierter Komponisten wie auch junger Kollegen – Ur- und Erstaufführungen inklusive! Für den Abschluss des Abends, für den der Grazer Kunstverein einen stimmigen wie anregenden Kunstraum öffnet, bündeln die Solisten sodann wieder für ein Ensemblestück ihre Kräfte ...

Zurück

Kommende Termine dieses Veranstalters

Veranstaltung Termin
Nicolas Hodges Mon 01.10.2018, 20:00
Malcolm Braff Trio Thu 11.10.2018, 20:00
On Keys Wed 17.10.2018, 20:00

Name
open music