Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jazz Orchester Steiermark plays Frank Zappa

Mai 5 @ 21:00

directed by Sigi Feigl
feat. Lezlie Harrison, voc

Das Jazz Orchester Steiermark wurde 2016 gegründet. Vorrangig, um aus dem großen und hervorragenden Pool von in der Steiermark ansässigen Jazzmusiker*innen ein funktionierendes und kontinuierlich konzertierendes Ensemble zu schaffen. Dies hat in den ersten Jahren auch bereits großartige künstlerische Erfolge zu Tage gebracht.

So wurde 2017 der erste Tonträger präsentiert: „Next Page“, Kompositionen von Karlheinz Miklin wurden von Michael Abene für das Jazz Orchester Steiermark neu arrangiert und mit Karlheinz Miklin als Gastsolist im Landesstudio Steiermark des ORF aufgenommen. Mit diesem Programm erfolgten auch mehrere Live-Konzerte und das Orchester wurde damit zum Jazz-Festival in Steyr geladen. In den Medien wurde die präsentierte Musik u.a. als „Sternstunde des Jazz“ (Kronen Zeitung vom 23.11.2016) bezeichnet.

Für die darauf folgende Produktion „The Big Base Band“ (2018) hat das Jazz Orchester Steiermark erstmals eine Kooperation mit dem Grazer Indie Rock Trio THE BASE initiiert. Hierfür wurden junge steirische Komponist*innen und Arrangeur*innen (u.a. Viola Hammer, Peter Lenz oder Christof Ressi) eingeladen, die Musik von THE BASE in ein großorchestrales Umfeld zu transponieren. Als „Urbaner Trio Rock trifft auf Big Band“ wurde diese Produktion als wohl ungewöhnlichstes und spannendstes Crossover-Experiment der jüngeren steirischen Jazzgeschichte betitelt.

Zusätzlich gab es in der kurzen Zeit seit der Gründung des Jazz Orchester Steiermark bereits Konzerte mit internationalen Gastsolist*innen (Don Menza, Carmen Bradford), Auftritte beim InnTöne Jazzfestival 2017 oder mehrmals im renommierten Jazzclub „Porgy & Bess“ in Wien sowie kontinuierliche Konzerte im neu etablierten „tube’s live | music | club“ in Graz.

Als neuestes Projekt widmet sich das Jazz Orchester Steiermark dem großen Oeuvre einer ganz speziellen Musikerpersönlichkeit – Frank Zappa! Niclas Rhyd (Norwegen) und Ed Palermo (USA) haben die komplexen Songs von Zappa in ein Big-Band-Format gegossen, das ebendiese Songs in einem ganz speziellen Sound erklingen lässt.

Frank Zappa ist sicherlich einer der außergewöhnlichsten Musiker / Komponisten / Akteure / Establishment-Kritiker des 20. Jahrhunderts. Das Jazz Orchester Steiermark bringt die komplexe und faszinierende Musik von Frank Zappa im Big Band Format auf die Live-Bühne. Dieses Konzert ist definitiv ein lebendiger Beweis für die Langlebigkeit und Originalität von Zappas Musik. Das Jazz Orchester Steiermark erweckt diese auf ihre eigene Art zu neuem Leben. Randy Brecker – oftmaliger Gast von Sigi Feigl in verschiedensten Formationen – sagte z.B.: „(…) Zappa war ein großer Musiker von außergewöhnlicher Qualität, ein ausgezeichneter Komponist und Dirigent. Obwohl sein Ansatz stark von der zeitgenössischen klassischen Musik inspiriert war, erweiterte er den Horizont des Rock’n’Rolls (…).”

Die Songs von Frank Zappa werden bei diesem Konzert von Lezlie Harrison interpretiert. Als kühne und doch subtile Sängerin, egal ob es sich um Jazz, Blues, Gospel, Soul, das American Songbook, Eigenkompositionen oder auch Songs von Frank Zappa handelt, Lezlie Harrison drückt der Musik ihren unverwechselbaren Stempel auf und verleiht jeder ihrer Performances eine spezielle Note.

Lezlie ist in der New Yorker und weltweiten Jazzszene hyperaktiv und gehört zu dem Triumvirat, das zusammen mit Dale Fitzgerald und dem Trompeter Roy Hargrove die weltberühmte JAZZ GALLERY in New York gegründet hat.

BIGBANDBANG: präsentiert von gamsbART / KUG / Kleine Zeitung

Details

Datum:
Mai 5
Zeit:
21:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

KUG MUMUTH, György-Saal
Lichtenfelsgasse 14
Graz, 8010
Google Karte anzeigen

Veranstalter

KUG

Weitere Angaben

Fotocredit
Chris Woodard