Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KUG JAZZ ORCHESTER feat. John Beasley

Mai 5 @ 19:30

Das KUG JAZZ ORCHESTER ist eines von drei Groß-Ensembles des Institut Jazz der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG). Seit Oktober 2015 wird die Big Band projektweise von erfahrenen Bandleadern, die Teil des Lehrkörpers des Jazz-Instituts sind, geleitet. Die Studierenden haben dadurch die Möglichkeit im Laufe eines Studienjahres mit unterschiedlichen Musikerpersönlichkeiten zusammen zu arbeiten (Reinhard Summerer, Luis Bonilla, Ed Partyka, u.a.).

Das Ensemble setzt sich aus den 20 erfahrensten Studierenden des Jazz-Instituts zusammen und hatte in den vergangenen Jahrzehnten oftmals die Gelegenheit, mit internationalen Jazz-Stars wie Bob Brookmeyer, Mel Lewis, Randy Brecker, Bob Mintzer, Sheila Jordan, Carla Bley & Steve Swallow u.v.a. aufzutreten.

Zum Repertoire des KUG JazzOrchester gehören nicht nur die Meisterwerke der internationalen Big-Band-Literatur, sondern auch neue Kompositionen aus der Feder junger Komponistinnen und Komponisten an der KUG, die allesamt Studierende der Jazz Kompositions-/Arrangement-Klasse bei Prof. Ed Partyka sind.

John Beasley

Für das Konzert des KUG JazzOrchesters beim BIG BAND BANG 2022 konnte nunmehr wiederum ein außergewöhnlicher Artist in Residence nach Graz verpflichtet werden: Der mit dem GRAMMY Award ausgezeichnete und für den Emmy nominierte John Beasley ist ein vielseitiger Pianist, Komponist und Arrangeur, der seine Karriere in den 80er-Jahren im Vorprogramm der Jazz-Ikonen Miles Davis und Freddie Hubbard begann. Seitdem ist Beasley mit einer Vielzahl von Künstler*innen aufgetreten, darunter Dianne Reeves, Ivan Lins, John Patitucci, Chaka Khan, Christian McBride, Carly Simon, um nur einige zu nennen. Er war Musikdirektor für internationale Tourneen mit Steely Dan, AR Rahman oder Queen Latifah und Co-Musikdirektor für Chucho Valdes.

Er ist der musikalische Leiter der weltweiten Galakonzerte des International Jazz Day, die vom Herbie Hancock Jazz Institute veranstaltet werden, was ihm eine Emmy-Nominierung für „Jazz at the White House“ 2016 einbrachte, das von Präsident Obama veranstaltet wurde. Beasleys Arbeit als Komponist und Arrangeur geht über den Jazz hinaus und umfasst zahlreiche Fernsehproduktionen wie Star Trek, TNG, Cheers und Fame sowie Filmmusiken des 15-fachen Oscar-Nominierten Thomas Newman 1917, James Bond („Spectre“ und „Skyfall“), „Finding Dory“, „He Named Me Malala“, „Shawshank Redemption“ und „Let them all Talk“.

Als Plattenkünstler hat Beasley ein Dutzend Alben aufgenommen und neun Grammy-Nominierungen erhalten. Sein jüngstes Projekt ist MONK’estra, eine Big Band, die drei Alben aufgenommen hat. Die Trilogie erhielt sechs Nominierungen und einen Sieg. Er erhielt auch eine Latin-Grammy-Nominierung für ein Album, das er mit der portugiesischen Sängerin Maria Mendes und dem Metropole Orchestra produzierte. Sein neuestes Album ist das Charlie-Parker-Projekt „Bird Lives“, das er zusammen mit der SWR Big Band Stuttgart für ACT Music dirigiert und produziert hat.

Beasley arbeitete auch als MD für TV-Specials/-Serien, darunter „Sports Illustrated 50 Years of Beautiful“ und die Musikwettbewerbe „Duets with John Legend“ und „Sing Your Face Off“. Beasley war zehn Jahre lang Lead Arranger bei der Show „American Idol“, wobei er in seinem ersten Jahr als Associate MD den Sieg von Carrie Underwood einleitete.

In letzter Zeit arbeitet Beasley mit Jugend- und Profi-Big-Bands zusammen. Das National Youth Orchestra der Carnegie Hall beauftragte ihn, den Song „Fête dans la Tête“ für sein Programm 2020 zu schreiben. Für das LA Philharmonic’s Youth Orchestra Los Angeles schrieb er ein Auftragswerk mit dem Titel „A History of Jazz“. Zurzeit arbeitet er mit den Radio-Big-Bands von Frankfurt und Stuttgart an Programmen mit der Musik von Chick Corea, Duke Ellington, Wayne Shorter, Weather Report und Charlie Parker.

https://www.youtube.com/watch?v=Rto2gSDcWj0

–> Ticketkauf

BIGBANDBANG: präsentiert von gamsbART / KUG / Kleine Zeitung

Details

Datum:
Mai 5
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

KUG MUMUTH, György-Saal
Lichtenfelsgasse 14
Graz, 8010
Google Karte anzeigen

Veranstalter

KUG

Weitere Angaben

Fotocredit
Raj Naik